Sie befinden sich hier:www.promax.deProduktePROMAX E-Serie
Leistung
PROMAX E 450 L

PROMAX E 450 L

Maschinenbau

Maschinenkörper POSmill 850/1100

Optimal verrippter Maschinenständer aus Meehanite-Stahlguss. Durch die Schräg-Bett-Konzeption wird ein optimales Verhältnis zwischen Bearbeitungsraum und Späneabfuhr geschaffen. Durch die große Maschinenmasse von 8 Tonnen bildet der Maschinenkörper eine optimale Basis für schwere Zerspanung und große Dynamikwerte ohne dass hierbei der Körper in Schwingung versetzt wird.

Hauptspindel

Die Hauptspindel ist mit massiven Rollenlager ausgestattet und bietet so ideale Voraussetzungen für höchste Kraftaufnahmen und optimaler Genauigkeit. Thermische Konstanz wird sicher erreicht indem das Frontlager fest und die hinteren Lager "schwimmend" ausgelegt sind. Somit bleibt die Spindelnase konstant und die Ausdehnung findet nach hinten statt.
Extrem hohe Standzeiten der Werkzeuge sind somit sicher und Ihre Werkzeugkosten werden so stark reduziert.

Steuerungs-Philosophie

Konzequente Antriebs-Phiosophie führt zu einer maximalen Verfügbarkeit Ihrer Maschine. So setzt PROMAX auf ein durchgängiges Konzept bei der Steuerung der Maschine. Steuerung, Drehgeber, Achskarten, Achsmotoren und auch der Spindelmotor sind von Fanuc bester Güte. Dadurch gibt es keine Schnittstellen-Schwierigkeiten zwischen den Komponenten und zudem sind die Aggregate über ein BUS-System verbunden. So werden Fehlsignale vermieden und die Maschine meldet Ihnen in Klartext um schnell reagieren zu können. 

Kräfte-Management

Über alle Achsen setzt PROMAXzentral geschmierte Flachführungen ein. Damit werden alle auftretenden Bearbeitungskräfte mit hoher Reserve aufgenommen. Die Trägerelemente in den Führungsschuhen sind doppelt so groß ausgelegt wie rechnerisch erforderlich. Somit haben Sie die Bearbeitung ohne Vibrationen immer im Griff!

Vorschub-System

Der Direktantrieb in der Hauptachse ist mit überdimensionalem Kugelgewindetrieb von ø 50 mm ausgelegt. Auf den Eilgang von 24 m/min. wird in kürzester Zeit beschleunigt. Dies erfolgt bei einer sehr niedrigen Gewindesteigung, um prozesssicher positionieren zu können. 

Revolver - Angetriebene Werkzeuge

Wir überlassen nichts dem Zufall und setzen die Highend-Serie der Weltmarke Sauter im Bereich des Revolvers ein. So stehen Ihnen standradmäßig 12 angetriebene Werkzeuge zur Verfügung die alle über eine innere Kühlmittelzufuhr von mindestens 20 bar verfügen. Zudem sind die Taktzeiten optimiert um kurze Bearbeitungszeiten zu erreichen. Bewerte Technik bei der Sie Ihre schon vorhandenen Werkzeuge einsetzen können.

Klassisches Drehen mit Sicherheit

  • Mehrachsige Bearbeitung im klassischen Sinne (weich, zäh, hart) wird im Dauereinsatz beherrscht. Selbstverständlich auch in allen gängigen Materialien.
  • Flachführungen nehmen die wesentlichen Vibartionen auf und somit werden harte und zähe Werkstoffe sowie auch weiche Paarungen beherrscht..

Simultane Bearbeitung

  • Simultane Applicationen werden leicht über die Highend-Steuerung beherrscht
  • Doppelt so hohe ISO-Genauigkeiten gewährleisten gleichbleibene Qualität
  • Durch die simulatne Synchronisation der Achsen können spielend leicht gerade Flächen bei Sonderanwendungen realisiert werden

Dreh-Fräs-Applikationen

  • Angetriebene Werkzeuge mit marktkonformer VDI-Schnittstellen sorgen für höchste Flexibität für Ihre teilefertigung
  • Der marktbekannte und ausgereifte Revolver von SAUTER garantiert Zuverlässigkeit bei maximaler Auslastung Ihrer Maschine
  • Passende Software ist typisch für PROMAX im Standard enthalten um komplexe Applikationen grafisch zu simulieren und zu programmieren.

Alle Branchen: Teilefertigung, Medizintechnik, Anlagenbau oder der Werkzeugbau

  • Die Maschinen von PROMAX sind von Haus aus für alle typischen Brancehn konzipiert worden. Die Genauigkeit wird im Vergleich zur Vorgabe der DIN EN ISO 230 halbiert und sichert somit Ihren Vorsprung
  • Hohe Dynamik bei maximler Steifigkeit kombiniert ergbit ein sehr breites Einsatz-Spektrum ohne Kompromisse
Arbeitsbereich    E 450 L
Umlaufdurchmesser über Bett (mm)600
Umlaufdurchmesser über Planschlitten (mm)450
Max. Drehdurchmesser (mm)485
Verfahrweg X-Achse (mm)305
Verfahrweg Z-Achse (mm)1.250
Spindel
Spindeldurchlass (mm)78
Drehzahl, max. (U/min.)4.000
SpindelnaseA2-8 nach DIN 55026
C-Achsesimultan
Max. Spindel-Leistung (kW)22
Revolver
Angetriebene Werkzeugpositionen12
WerkzeugaufnahmenVDI 40
Max. Drehzahl des Werkzeug (U/min.)4.500
Anschlusswerte    
Elektrisch (kVA, V)25, 400
Vorsicherung (A)32
Pneumatisch (bar)6
Steuerung
Fanuc32iTB MG
Dimensionen
Gewicht (kg)10.800
Arbeitsbereich    E 450E 450 L
Umlaufdurchmesser über Bett (mm)600600
Umlaufdurchmesser über Planschlitten (mm)450450
Max. Drehdurchmesser (mm)485485
Verfahrweg X-Achse (mm)305305
Verfahrweg Z-Achse (mm)7501.250
Spindel
Spindeldurchlass (mm)7878
Drehzahl, max. (U/min.)4.0004.000
SpindelnaseA2-8 DIN 55026A2-8 DIN 55026
C-Achsesimultansimultan
Max. Spindel-Leistung (kW)2222
Revolver
Angetriebene Werkzeugpositionen1212
WerkzeugaufnahmenVDI 40VDI 40
Max. Drehzahl des Werkzeug (U/min.)4.5004.500
Anschlusswerte    
Elektrisch (kVA, V)25, 40025, 400
Vorsicherung (A)3232
Pneumatisch (bar)66
Steuerung
Fanuc32iTB MG32iTB MG
Dimensionen
Gewicht (kg)8.80010.800